News

30.03.2020 14:01 von Mario Giger

UWK: Entsorgung von Holzasche

Nachfolgenden Bericht erhalten als Mail (30.03.2020) durch einen besorgten Einwohner. Gerne leiten wir diesen Bericht unseren Mitbewohnern mit der Bitte um Beachtung weiter:

"Ich nerve mich jedes Mal und es stört mich, wenn ich auf meinen zahlreichen Wanderungen/Walkingtouren rund um Bärschwil immer wieder auf - meiner Meinung nach - illegal entsorgter Asche, wahrscheinlich aus Holzöfen und Cheminées stammend, stosse. Diese Aschenhaufen sind ausserhalb des Dorfes und dem Wiler, teils kaum 100 m innerhalb des Waldes oder auf Wiesen, teils nur am Wegrand, anzutreffen. Sicher sind auch weitere dieser Aschen im Wald versteckt entsorgt worden. Gemäss Richtlinien/Mitteilungen des Amtes für Umwelt ist Asche aus Holzöfen der üblichen Kehrichtentsorgung zuzuführen.   

Ich verweise diesbezüglich auf eine Weisung des Amts für Umwelt Kt. SO:

Worauf muss ich bei der Entsorgung von Holzasche achten?

  • Asche bis zum Entsorgen in Metallgefässen und fern von brennbaren Materialien lagern
  • niemals brennbares Material auf frische Asche legen - Entzündungsgefahr
  • ausgekühlte Asche der Kehrichtentsorgung mitgeben
  • Holzasche nicht als Dünger im Garten, Wald oder in der Landwirtschaft verwenden!

         
«Holzasche enthält meist eine gut wasserlösliche Form des Metalls Chrom. Diese ist stark toxisch und Krebs erregend». (aus Medienmitteilung Staatskanzlei 29.01.2018)

Ich wäre der Gemeinde sehr dankbar, wenn die Einwohnerschaft über die richtige Entsorgung von Holzasche informiert wird.
Mit den besten Wünschen und Dank."

Weiterlesen …

25.03.2020 13:32 von Mario Giger

Brennholzbestellung 2020: Formular Bestellung bis 6.4.2020

Geschätzte Einwohnerschaft

Auch dieses Jahr besteht wieder das Angebot der Forstbetriebsgemeinschaft
Laufental-Thierstein West Brennholz zu bestellen: Anmeldefrist bis 6.April 2020.

Das Bestellformular können Sie nachfolgend öffen:

Formular Bestellung Brennholz: als pdf

Formular Bestellung Brennholz: als Excell

Abgabestelle: Gemeindeverwaltung oder als Mail: gemeindeverwaltung@baerschwil.ch

Freundliche Grüsse

Gemeindeverwaltung Bärschwil

Weiterlesen …

23.03.2020 13:49 von Mario Giger

INFO's Gemeinde: 23.03.2020 (persönlich)

Liebe Einwohnerschaft

Es stehen uns dann wohl schwierige Tage, Wochen wenn nicht Monate bevor.
Der Frühling wird uns Mut machen und mögen wir dennoch positiv denkend diese Tage mit Freude erleben.
Wir möchten Sie kurz seitens der Gemeinde informieren:

Die Häckselaktion vom 4. April wird nicht durchführt.
Auch ausfallen werden:
Das Kirchenfest vom 6. + 7. Juni 2020 wird um ein Jahr verschoben.
Der Banntag 2020 (Bürgergemeinde) fällt aus.
Der 1. Mai-Anlass in der Strittern der Pistolensektion Bärschwil-Grindel wird auch nicht durchgeführt.

Der Kindespielplatz beim Hölzlirank ist ab sofort gesperrt.

Betreffend unserem Aufruf in Sachen Nachbarhilfe (Kinderbetreuung/Fahrdienst/"Kommissionen machen") sind bis heute bei der Gemeindeverwaltung
nur wenige Anfragen eingegangen. Telefonieren Sie uns in Notsituation "ungeniert": 061 761 22 10/Gemeindeverwaltung

Kontaktieren Sie bei Grippe-Symptomen Ihren Hausarzt.
(Corona-Tests werden zur Zeit in Münchenstein durchgeführt)

Nachdem der Virus im Laufental und Lüsseltal eingetroffen ist, möge dieser doch unsere Einwohnerschaft verschonen! Haben Sie Sorge beim "Kommissionenmachen". Der Respekt gilt unseren Erwerbstätigen und unseren Familien mit Kindern.

Neuster Bericht vom BAG: 23.03.2020 (Bundesamt für Gesundheit)

Freundliche Grüsse

Eure Gemeindeverantwortlichen:
Theo, Nicole, Roy, Jörg, Guido, Mario und Nicole

Weiterlesen …

18.03.2020 07:55 von Mario Giger

Informationen der Gemeinde

Geschätzte Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde Bärschwil

Informationen zu den Massnahmen gegen das Coronavirus
Nachbarschaftshilfe

Der Bundesrat hat am 16. März.2020/17.00 Uhr die Notlage «Pandemie» ausgerufen. Wir als Gemeinde sind auch in der Pflicht und informieren Sie wie folgt:

Schule und Kindergarten
Die Schule und der Kindergarten bleiben vorerst bis am 19. April 2020 geschlossen. Dies stellt viele Eltern vor grosse Herausforderungen. Die Betreuung soll zudem nicht von Gross-eltern bzw. Personen im Alter von über 65 Jahren oder Personen, welche zu einer Risikogruppe gehören übernommen werden. Liebe Grosseltern, das ist sehr sehr wichtig!

Die Schulpflicht ist nicht aufgehoben. Die Schüler werden aufgrund der Informationen und Vorgaben der Lehrerschaft entsprechend der Situation mit Aufgaben/Dossiers versorgt. Die Eltern werden höflich gebeten dafür besorgt zu sein, dass die Kinder nicht unbeaufsichtigt und in grösseren Gruppen im Dorf oder Wiler herumtoben. Fast ein Drittel unserer Einwohnerschaft gehört zur Risikogruppe Rentner und müssen geschützt werden! Es sind keine Ferien sondern Heimbeschulung.

 

Betreuung
Eltern, die in dieser ausserordentlichen Situation Schwierigkeiten haben in ihrem Beziehungsumfeld eine Kinderbetreuung zu organisieren, werden von der Gemeinde bei der Suche unterstützt. Wenn Sie in einer solchen Notsituation sind, melden Sie sich bitte auf der Gemeindeverwaltung.

Wir bitten deshalb diejenigen Personen, welche Betreuungsdienstleistungen anbieten können, sich umgehend bei der Gemeindeverwaltung (siehe Kontaktangaben) zu melden.

Nachbarschaftshilfe – Versorgung, Einkauf, Arztbesuche etc.
Wer Unterstützung bei der Versorgung, beim Einkauf, bei einem Arztbesuch oder anderweitigen Anliegen benötigt, kann sich ebenfalls bei der Gemeindeverwaltung melden.

Einwohnerinnen und Einwohner, welche Hilfe aller Arten anbieten können, bitten wir ebenfalls, sich bei der Gemeindeverwaltung zu melden.

Weiteres – Schulhaus und Sportplatz, Gemeindehaus und Spielplätze
Das Gemeindehaus (Versammlungs-, Vereinslokal und die beiden Sitzungszimmer)  sowie das Schulhaus inkl. MZ-Halle und Aussenanlagen (insbesondere auch der Sportplatz und der dort befindliche Spielplatz) bleiben ab sofort bis auf weiteres für jegliche Tätigkeiten und Anlässe geschlossen. Der Spielplatz beim Hölzlirank kann unter der Wahrung und Einhaltung der vom BAG publizierten Verhaltensregeln vorläufig benutzt werden.

Kontaktangaben
E-Mail: gemeindeverwaltung@baerschwil.ch
Tel.:     061 761 22 10

Öffnungszeiten Gemeindeverwaltung
Aus Sicherheitsgründen wird der Schalter der Gemeindeverwaltung bis auf weiteres geschlossen. Bei dringenden Anliegen nehmen Sie mit der Gemeindeverwaltung telefonischen Kontakt auf: 061 761 22 10.

Wichtige Informationsstellen
Homepage Bärschwil                      www.baerschwil.ch            wird laufend aktualisiert !
Bundesamt für Gesundheit              www.bag.admin.ch
Kanton Solothurn                           www.so.ch

Gemeinsam werden wir diese Herausforderung schaffen!

Freundliche Grüsse

Namens des Gemeinderates der
Einwohnergemeinde Bärschwil

Theo Henz
Gemeindepräsident

Weiterlesen …

17.03.2020 11:37 von Mario Giger

Röm.-kath. Kirchgemeinde Bärschwil

Verschärfte Massnahmen zur Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus

Liebe Pfarreiangehörige

Das Bistum Basel hat am 17. März 2020 folgende Massnahmen herausgegeben. Sie gelten ab sofort bis und mit 19. April 2020.
Alle öffentlichen Gottesdienste und religiösen Versammlungen sind untersagt!
Die Eucharistiefeier darf und soll von den Priestern nur noch privat gefeiert werden.
Der Bischof entbindet von der Sonntagspflicht. Die Kirchen bleiben für das persönliche Gebet tagsüber offen.
Markus Thürig,
Generalvikar

Weitere Massnahmen sind:
• Der Suppentag vom 22. März kann nicht durchgeführt werden.
• Das Palmbinden kann nicht durchgeführt werden.
• Die Erstkommunionfeier findet am 26. April nicht statt.

Sie werden laufend informiert.

Vielen Dank für die Kenntnisnahme und bleiben Sie gesund.
Kirchgemeinderat Bärschwil

Weiterlesen …

15.03.2020 08:41 von Mario Giger

Informationsschreiben 15.03.2020 (VSEG) / Gemeindehaus !!!!

Geschätze Einwohnerinnen und Einwohner,
Verantwortliche der Dorfvereine

Auch das Gemeindehaus mit seinen Lokalitäten muss gemäss Vorgaben
des Kantons geschlossen bleiben.

Die Gemeindeverwaltung bleibt weiterhin offen:
Kundenbesuch dann mit dem nötigen Abstand.

Freundliche Grüsse
Mario Giger, Verwalter

Informationsschreiben Corona-Virus 15.03.2020
VSEG: Solothunrische Einwohnergemeindeverband

Weiterlesen …

15.03.2020 08:28 von Mario Giger

Corono Virus - Update 16.03.2020 - wichtige Merkblätter

Geschätzte Einwohnerschaft

EIn Hinweis für unsere Dorfvereine: Ab sofort dürfen keine
Vereinsanlässe (Proben, Sitzungen etc.) mehr durchgeführt werden.
Die Vereinslokalitäten im Gemeindehaus sind ab sofort geschlossen.

Merkblatt BAG: Selbst-Quaratäne

Merkblatt BAG; Selbstisolation bei Hunsten und Fieber

Freundliche Grüsse
Theo Henz, Gemeindepräsident

Weiterlesen …

13.03.2020 11:40 von Mario Giger

Schule und Coronavirus - Update 14.03.2020

Geschätzte Einwohnerinnen und Einwohner
Liebe Eltern

Das Schulhaus bleibt vorerst bis am 19. April - nach den Osterferien -
für alle geschlossen. Gilt inbesondere auch für die Benutzung der Mehrzeckhalle/Turnhalle.

INFO-Schreiben in Sachen Einstellung des Schulbetriebes (Merkblatt)

Die Eltern werden durch unsere Schulbehörden in diesen Tagen ausführlich informiert werden.

Bei Fragen kontaktieren sind uns: Tel: 061 761 22 10 / Mail gemeindeverwaltung@berschwil.ch

Freundliche Grüsse

Theo Henz, Gemeindepräsident

 

 

 

Weiterlesen …

04.03.2020 07:50 von Mario Giger

Corona-Virus: Nur keine Panik!

Geschätzte Einwohnerinnen und Einwohner von Bärschwil

Corona ist in aller Munde. Keine Nachrichtensendung ohne eine Meldung über diese neue Erkrankung/Grippe. Vor einer Woche noch in Norditalien, dann der erste Fall im Tessin und bereits heute über vierzig Fälle verteilt über die ganze Schweiz.

Hamsterkäufe und Masken tragen sind sicher nicht angesagt.  Schutz vor Ansteckungen bieten die von Bund vorgeschlagenen Massnahmen gemäss dem beiliegenden Plakat.

Wo wir in einer Woche oder einem Monat stehen werden ist schwer abzuschätzen. Der Virus soll sich bei uns – hinter dem Stürmen – nicht einfinden, so wünschen und hoffen und glauben wir!

Namens des Gemeinderates:

Theo Henz-Imholz, Gemeindepräsident

Weiterlesen …