Amtliche Publikationen / Gemeindevizepräsidium + Mutationen Gemeinderat und UWK

13.02.2019 09:15 von Mario Giger

Am Sonntag, 10. Februar, fand in unserer Gemeinde die Ersatzwahl im Bezug auf das Gemeindevizepräsidium statt. Bei einer erfreulich hohen Stimmbeteiligung von 39 % wurde Gemeinderätin Frau Nicole Laffer-Gregorich als neue Gemeindevizepräsidentin mit 121 Stimmen gewählt:

eingegangene Wahlzettel              242           38.78 %
leere Wahlzettel                               119
ungültige Wahlzettel    2
gültige Stimmen erhalten 121 (absolute Mehr beträgt: 119 + 121 = 240 geteilt 2 = 120 + 1 = 121)

Ihre Ratskollegen gratulieren Frau Nicole Laffer zu ihrer Wahl. Sie engagiert sich schon seit bald zwei Jahren sehr als Ressortchefin Schule mit Bravour, und nicht nur für die Belange der Schule.

Nach der Demission von Gemeinderat Philipp Holzherr im November 2018 ist Ersatzmitglied Raphael Epple als Gemeinderat nachgerückt. Leider hat er aus gesundheitlichen Gründen seine behördliche Arbeit nicht aufnehmen können, so dass das bisherige Ersatzmitglied Roy Laffer als Einwohnergemeinderat nachrückt. Anlässlich der letzten Gemeinderatssitzung vom 28. Januar wurde er von seinen Ratskollegen als Gemeinderat in seinem neuen Amt bestätigt. Er übernimmt die Ressorts von Philipp Holzherr (öffentliche Sicherheit).

Daraus ergeben sich erneut Personalpendenzen im Bezug auf zwei Gemeinderatsersatzmitglieder. Das politische Gremium „Forum Zukunft der Gemeinde“ wird sich um die Meldung von Nachfolgern bemühen müssen.

Als neues Ersatzmitglied der Umweltkommission wurde  durch das Forum Zukunft der Gemeinde Frau Lilian Graf vom Wiler gemeldet. Diese gilt als in stiller Wahl gewählt. Der Wahlakt wurde öffentlich publiziert und Frau Graf vom Gemeinderat anlässlich seiner Sitzung vom 28. Januar in ihrem Amt bestätigt. Auch Frau Graf wird für das Mitschaffen in der Umweltkommission herzlich gedankt.

 

Zurück